Roland DG Blog
Lernen Sie Roland Anwender kennen, die mit der Vielseitigkeit der LEF-Drucker vertraut sind

Lernen Sie Roland Anwender kennen, die mit der Vielseitigkeit der LEF-Drucker vertraut sind

Roland Anwender kreieren eine große Vielfalt an Produkten für ihre anspruchsvollen Kunden – und diese drei australischen Unternehmen bilden da keine Ausnahme. In diesem Video berichten die Unternehmen Bespoke Packaging, Made by Hands und Sport Award Trophies über ihre positiven Erfahrungen mit den UV-Tischgeräten der Roland VersaUV LEF-Reihe.

Bespoke Packaging

Michelle Harties von Bespoke Packaging schätzt, dass ihr VersaUV LEF-200 UV-Tischgerät den Umsatz ihres Unternehmens in nur sechs Monaten verdoppelt hat, nachdem es weit mehr als ursprünglich erwartet geleistet hat.

Eigentlich wurde das Gerät angeschafft, um kundenspezifische USBs zu erstellen. Aber Michelle fand sehr schnell heraus, dass der LEF in der Lage ist, Dutzende anderer hochwertiger Produkte zu bedrucken. Zu ihren Lieblingsaufträgen gehört eine Serie von 25 Farbdosen und Pinseln, die, wie sie berichtet, „ziemlich fantastisch aussahen“, und andere Designs auf Bambus und Metall. Selbst auf diesen ungewöhnlichen Substraten ist die Tinte „haltbar und blättert nicht ab, das ist wirklich toll“, sagt sie.

Zu den Kunden von Michelle gehören auch Fotografen, die laut ihren Worten „bei der Farbe äußerst pingelig sind“. Aber auch diese anspruchsvollen Kunden sind mit den Ergebnissen des LEF-20 in vollem Umfang zufrieden. „Uns ist noch keine Farbe begegnet, die wir nicht präzise drucken konnten“, berichtet sie.

 

Created by Hands

Susana Hands von Created by Hands berichtet, dass vor dem Kauf ihres VersaUV LEF-12 UV-Tischgeräts die stirnseitige Montage für ihre Arbeit „ewig dauerte“. Jetzt wird diese Arbeit vom Drucker erledigt – und noch vieles mehr, was es dem Unternehmen ermöglicht, seine Produktpalette zu erweitern.

Created by Hands arbeitet mit Acrylblöcken in Glasoptik und bietet Familienandenken wie z. B. Blöcke, die mit Handabdrücken von Babys geschmückt sind, Hochzeitseinladungen, Dankeschön-Geschenke und Bonbonnieren sowie Auszeichnungen, die von Unternehmen eingesetzt werden. Und all dies wird auf dem LEF-12 hergestellt, der auf Knopfdruck direkt auf das Acryl druckt.

Den Drucker zu kaufen ist die beste Entscheidung, die ich je getroffen haben“, erklärt Suzanna und fügt hinzu: „Er ist der Rolls-Royce unter den Geräten“.

 

Sport Award Trophies

Ross von der Firma Sport Award Trophies wechselte mit einem VersaUV LEF-12i vom Sublimationsverfahren zum UV-Druck und druckt damit scharf gestochene Textzeilen und Linien sowie leuchtende Farben direkt auf Materialien wie Holz, Acryl, Kunststoff und Glas – und Letzteres ist für das Unternehmen eine „zusätzliche Dimension“, berichtet er.

Durch die Zugabe von weißer Tinte, die auch eine hervorragende Basis für überdruckte Farben ist, „lässt sich auf vielen Substraten ein lebendiges Bild erzeugen“, sagt er. Und das ist zum Beispiel perfekt für die Gestaltung einer Auszeichnung, die ein wirklicher Blickfang ist.

Ross betont auch, wie zuverlässig der LEF-12 ist und empfiehlt ihn gerne anderen Anwendern. Sein Kommentar: „Der Drucker produziert kontinuierlich immer genau das, was ich von ihm fordere – beständig hochwertige Produkte. Der Roland ist ein echter Hit.“

 

Lassen Sie sich vom enormen Druckpotenzial der VersaUV LEF-Tischgeräte von Roland inspirieren.

       UV-Guide downloaden

Kostenloses Handbuch für UV-Druck anfordern

 

Laden Sie noch heute Ihr Handbuch für UV-Direktdruck kostenlos herunter und entdecken Sie, wie Sie am Personalisierungsmarkt teilhaben, Ihren Umsatz steigern und wettbewerbsfähig bleiben können.

Hier geht es zum Download