Spezifikationen MDX-40A Fräsmaschine

MODELL MDX-40A

Zulässige Materialien

Harze wie chemische Holzstoffe und Modellierwachs (keine Metalle)

Max. Arbeitsfläche X,Y und Z

305 (X) x 305 (Y) x 105 (Z) mm

Abstand von der Spannzangenspitze zum Tisch

Maximal 123 mm

Tischgröße

305 (B) x 305 (T) mm

Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials

4 kg

XYZ-Achsmotor

Schrittmotor

Vorschub

XY-Achse: 7 bis 3000 mm/s
Z-Achse: 7 bis 1800 mm/s
* 2 mm/min Schritt für 7 bis 601 mm/min
* 60 mm/min Schritt für 60 bis 3000 mm/min

Softwareauflösung

NC-Code: 0,001 mm/Schritt
RML-1: 0,01 mm/Schritt

Mechanische Auflösung

0,002 mm/Schritt (Mikroschrittsteuerung)

Spindelmotor

Bürstenloser Gleichstrommotor, maximal 100 W

Umdrehungsgeschwindigkeit Spindel

4500 bis 20.000 U/min

Werkzeughalter

Spannzangeneinsatz

Interface

USB (gemäß Universal Serial Bus Specification Revision 1.1)

Steuerbefehlsätze

NC-Code, RML-1

Stromversorgung

Wechselspannung 100 bis 240 ± 10 %, 2,1 A
50/60 Hz (Überspannungskategorie II, IEC 60664-1)

Stromverbrauch

Ca. 210 W

Akustischer Geräuschpegel

Betrieb ohne Last

56 dB (A) oder weniger

Stand-by

42 dB (A) oder weniger

Maße

669 (B) x 760 (T) x 554 (H) mm

Gewicht

65 kg

Betriebsumgebung

Temperatur: 5 bis 40 °C
Luftfeuchtigkeit: 35 bis 80 % (keine Kondensation)

Nichtleitender Verschmutzungsgrad

2 (wie durch IEC 60664-1 spezifiziert)

Mitgeliefertes Zubehör

Netzkabel, USB-Kabel, Spannzange (ZC-23-6), Z0-Sensor, Sechskantschlüssel, Sechskantschraubendreher, Maulschlüssel, Softwarepaket CD-ROM, SRP-Player CD-ROM, Benutzerhandbuch, SRP-Player Installations- und Konfigurationsanleitung

Systemanforderungen für die enthaltene Software

Betriebssystem

Windows XP, Vista, 7 und 8 (32 und 64 bit)

CPU

Pentium® 4, 2,4 GHz oder schneller empfohlen

RAM

1 GB oder mehr empfohlen (2 GB oder mehr für Windows Vista® empfohlen)

Grafikkarte und Monitor

Eine Auflösung von 1024 x 768 oder höher wird empfohlen (Grafikkarte kompatibel mit OpenGL empfohlen) und mindestens 16 bit HighColor

Freier Speicherplatz

72 MB oder mehr empfohlen

Optisches Laufwerk

CD-ROM-Laufwerk

Optionale Rotationsachse (ZCL-40A)

Maximaler Rotationswinkel

± 99999,999 Grad

Max. Arbeitsfläche X,Y und Z

271 (X) x 305 (Y) x 68 (Z) mm

Maximal ladbare Werkstückgröße

Stücke innerhalb eines Bereichs von 60 mm
Radius vom Mittelpunkt der Rotationsachse bei 270 mm Länge *3

Maximal Größe für Werkstückspannvorrichtung

Stärke: 10 bis 45 mm
Durchmesser: 20 bis 50 mm

Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials

1 kg (inklusive Klammern)

Vorschub

Maximal 11,79 U/min

Softwareauflösung

0,001 Grad

Mechanische Auflösung

0,005625 Grad/Schritt (Mikroschrittsteuerung)

Maße

470 (B) x 286 (T) x 115 (H) mm

Gewicht  

7,5 kg

*3 Der Bereich, der tatsächlich gefräst werden kann, ist durch die Größe der Werkstückspannvorrichtung und dem Abstand zwischen dem geladenen Werkstück und dem Werkzeug oder der Spindel eingeschränkt.

Optionaler 3D Scansensor (ZSC-1)

Maximaler Scanbereich

305 (X) x 305 (Y) x 60 (Z) mm

Abstand von der Prüfspitze zum Tisch

Maximal 92,4 mm

Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials

Maximal 4 kg
Sensor Type

Roland Active Piezo Sensor (RAPS)

Sensorlänge 60 mm
Kolbenradius 0,08 mm

Scanmethode

Kontakt, Stützpunkt Höhensensor