Anwendungen DWX-4W

Die DWX-4W wurde für das Nassfräsen von Glaskeramik und Komposit entwickelt. Mit diesen neuen Materialien können Inlays, Onlays und andere Zahrestaurationen hergestellt werden, die die Biegefestigkeit, Transluzenz und den ‚Look-and-Feel’ von natürlichen Zähnen mit ähnlichen Abriebeigenschaften aufweisen. Die DWX-4W bietet ein 4-Achs-Simultan-Fräsen von bis zu drei verschiedenen Stiftblöcken aus den folgenden Restaurationsmaterialien:

Materialien

Glaskeramik
Konsequente Biegefestigkeit, optimierte Passform und exzellente Ästhetik

Komposit
Überlegene Kantenqualität und Schlagbeständigkeit

VITA Autorisierungsystem
VITA autorisiert die Roland DWX-4W zum Fräsen von VITA ENAMIC®, VITABLOCS® Mark II und VITA SUPRINITY® (VITA SUPRINITY® ist nur in Kanada und Lateinamerika verfügbar).

Inlays und Onlays

Durch die gleichzeitige Pin-Rotation und mit dem 4-fach automatischen Werkzeugwechsler (ATC), womit ein schneller Wechsel auf Kleinschleifer für die Detailarbeiten möglich ist, können indirekte Inlays (intrakoronale Füllungen) und Onlays (Kuppelfüllungen) präzise und effektiv mit dem DWX-4W ausgeführt werden. Dies gewährleistet ein fein bearbeitetes Endprodukt mit erhöhter Natürlichkeit und Transluzenz.

Kronen

Für eine dauerhafte Kronenrestauration, die einen Zahn oder ein Implantat vollständig bedeckt, produziert der DWX-4W einen fein geschliffenen Glaskeramik- und Komposit-Zahnersatz, der dem ursprünglichen Look-and-Feel des Zahnes äußerst nahe kommt.

Veneers

Die DWX-4W wurde für Einzelzahnrestaurierungen entwickelt und bietet genaues, detailliertes Schleifen mit 4 verschiedenen Schleifern unterschiedlicher Größen. Durch kopieren der ursprünglichen Zahnform erreicht sie schöne Ergebnisse bei Frontzahnrestaurationen wie zum Beispiel bei Veeners.